Grillcamp 2013 in Hamburg – die Zweite

Grill- und BBQ – Begeisterte treffen sich zum zweiten Mal in Rahmen des Grillcamps Hamburg, um miteinander zu grillen und voneinander zu lernen. Am 01. und 02. Juni ist es in Hamburg wieder soweit. spontane Vorträge, Diskussionen, Experimente prägen die Zusammenkunft von „Grillwütigen“.

Jetzt werden sich bestimmt einige fragen: „Grillcamp … gehen wir da zum Zelten und schmeissen die Holzkohlen an?  Das kann ich doch auch ohne Orga und Veranstalter haben!“. Die, die nicht gerne halb im Freien übernachten, kann ich beruhigen. Bei einem „Camp“ handelt es sich im ein Treffen im Stil einer „Un-Konferenz“ und nicht um ein Zeltlager ;-).  Der Unterschied zu einer normalen Konferenz besteht darin, dass die Teilnehmer der Un-Konferenz die Inhalte selbst bestimmen. Das geschieht dadurch, dass sie selbst einen kurzen Vortrag (Session) anbieten. Oder aber ein Teilnehmer ist an einem Thema interessiert und sucht Gleichgesinnte. Gestartet wird in der Regel mit einer „Warm-Up“-Party am Vorabend des eigentlichen Camps, um sich kennenzulernen. Daran schließen sich dann normalerweise zwei Tage Camp an. Das Programm wird am Morgen des jeweiligen Tages von den Teilnehmern selbst festgelegt.

Bevor ich das erste Mal auf einem Camp war, habe ich mich gefragt, ob das wirklich funktioniert. Es funktioniert und es lohnt sich! Ich war bereits auf einigen Camps zu anderen Themen und bin von dem Konzept und den Teilnehmern echt begeistert! Da ich Volker kenne, gehe ich ganz stark davon aus, dass auch hier so ist! Leider war ich 2012 nicht dabei … mal sehen, ob es dieses Jahr klappt.

Das Grillcamp selbst

Das Grillcamp läuft praktisch wie jedes andere Camp an. Das Warm-Up-Event findet am 31.05. statt (Location noch offen).  Das eigentliche Camp selbst ist am 01. und 02. Juni 2013. Die Event-Location ist, wie im vergangenen Jahr, die Starküche in Hamburg.

Die Organisation des Camp läuft über grillcamp.mixxt.de. Dort findet Ihr alles Wichtige rund um’s Camp: Session-Vorschläge, Orte der Warm-Up-Party, Mitfahr- / Mitwohngelegenheiten, Sponsoren und Möglichkeiten, das Camp zu unterstützen. Auch die News zum Anmelden solltet Ihr hier als erstes finden.

Es gibt auch bereits auch einen Sponsor, die Deutsche See – Fischmanufaktur. Als Medienpartner wird Gräfe und Unzer (G+U) das Camp unterstützen.

Einen Rückblick auf die beiden Tage des vergangenen Camps:

Da Ihr Euch mit dem Grillcamp über Social Media vernetzen wollt, hier die entsprechenden Links:

Fast hätte ich es vergessen … ich sollte noch einen expliziten Link auf eine anderen Blogbeitrag veröffentlichen:
http://grillcamp-hamburg.de/index.php/grillcamp-2013-wir-starten-mit-einer-verlosung/
Das ist nicht der Grund für diesen Artikel … ich hatte ihn bereits auf der Agenda :-)

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.